BHKW- oder KWK-Anlage

Hausgemachte Energie

Wer mit seinem eigenen Blockheizkraftwerk (BHKW) oder einer Anlage zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) selbst Strom erzeugen möchte, sollte die Umsetzung von einem Fachunternehmen ausführen lassen. Dieses muss in das Installateurverzeichnis eines Elektrizitätsversorgungsunternehmens (EVU) eingetragen sein – wie beispielsweise unsere BIGGE ENERGIE-Partner.

So kommt Ihr Strom ins Netz

Was Sie an selbst erzeugter Energie nicht selbst nutzen, nehmen wir gerne in unser Netz auf. Selbstverständlich vergüten wir Ihren Strom nach der jeweils gültigen gesetzlichen Regelung. Bevor Sie Ihre BHKW- bzw. KWK-Anlage installieren lassen oder kaufen, sollten Sie uns bei BIGGE ENERGIE bitte in jedem Fall vorab prüfen lassen, ob ein Anschluss an unser Versorgungsnetz grundsätzlich netzseitig möglich ist. Selbstverständlich ist die Netzprüfung ein kostenloser Service für Sie!

Zur Anmeldung benötigen wir einige Unterlagen, die Sie uns möglichst frühzeitig zur Verfügung stellen sollten. Die entsprechenden Formulare haben wir unten für Sie zusammengestellt.  


Sobald uns alle Unterlagen und Informationen vorliegen organisieren wir den Zählerwechsel bzw. -einbau und bieten Ihnen einen entsprechenden Einspeisevertrag an.

Hier können Sie alle Formulare herunterladen, die Sie für die Inbetriebnahme Ihrer BHKW- bzw. KWK-Anlage benötigen:

Bitte senden Sie uns auch alle technischen Unterlagen zu Ihrer BHKW- bzw. KWK-Anlage zu.

Und bitte beachten Sie:
Vor Inbetriebnahme Ihrer EEG-/KWK-Anlage sind Sie verpflichtet, die Genehmigung des Netzbetreibers einzuholen. Wir bei BIGGE ENERGIE helfen Ihnen gerne dabei, wenn es um unser Netz geht.

Vergütung der eingespeisten Energie
BIGGE ENERGIE vergütet Ihnen als Eigenanlagen-Betreiber für die in Niederspannung gelieferte elektrische Energie den durchschnittlichen Baseload-Preis an der Strombörse Leipzig (der Lieferung vorausgegangenes Quartal).

Gesparte Netzentgelte
Für eingesparte Netznutzungsentgelte der Spannungsebene vergütet BIGGE ENERGIE Eigenanlagen-Betreibern das Netzentgelt der nächst höheren Spannungsebene.

KWK-Zuschlag
Ob Ihre Anlage einen Zuschlag entsprechend dem derzeit gültigen Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) erhält, erfahren Sie unter (http://www.bafa.de/bafa/de/energie/kraftwaermekopplung/index.html). Die Zuschlagszahlung entfällt, wenn der Zulassungsbescheid des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) der BIGGE ENERGIE GmbH & Co. KG nicht vorliegt. Also bitte daran denken.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Ihre persönlichen Ansprechpartner rund um die Anmeldung:

Anja Exler
Netzvertrieb & Auftragsmanagement

Telefon: 02761 896 - 1402
anja.exler@bigge-energie.de
Renate Heinbach
Netzvertrieb & Auftragsmanagement

Telefon: 02761 896 - 1403
renate.heinbach@bigge-energie.de

Ihre persönlichen Ansprechpartner beitechnischen Rückfragen zur Einspeiseleistung bzw. zur Netzprüfung:

Winfried Rohr
Leiter Fachbereich Netzbetrieb Strom

Telefon: 02761 896 - 1201
winfried.rohr@bigge-energie.de
Andreas Nebeling
Planung + Asset-Management Strom

Telefon: 02761 896 - 1204
andreas.nebeling@bigge-energie.de
Uwe Schönauer
Planung & Asset-Management Strom

Telefon: 02761 896 - 1203
uwe.schoenauer@bigge-energie.de

Ihre persönlichen Ansprechpartner bei Fragen zu Messung / Zähler:

Joachim Engel
Leiter Technisches Zählermanagement

Telefon: 02761 896 - 1701
joachim.engel@bigge-energie.de
Georg Bröcher
Technisches Zählermanagement

Telefon: 02761 896 - 1702
georg.broecher@bigge-energie.de

Ihre persönlichen Ansprechpartner bei Fragen zur Abrechnung:

Petra Schneider
Netzmanagement

Telefon: 02761 896 - 2108
petra.schneider@bigge-energie.de